Azubi Challenge in Winterbach

Am Freitag, 14.10.2016 fand die Azubi Challenge der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr auf dem Sportgelände in Winterbach statt. In 15 verschiedenen Disziplinen aus den Bereichen Leichtathletik, Fun, Cross, Geschicklichkeit und Wissen konnten sich rund 90 Azubis aus dem Rems-Murr-Kreis messen und miteinander vernetzen. À la „Schlag den Raab“ ging es dabei jedoch nicht nur um ein sportliches Kräftemessen, sondern bei Quizspielen, Dosentennis oder Crossgolf waren Köpfchen und Geschicklichkeit gleichermaßen gefragt.

„Ihr Azubis seid uns wichtig“

Die Idee zu diesem Wettbewerb kam von IHK Bezirkskammerpräsident und Wirtschaftsjunioren-Ehrenmitglied Claus Paal mit dem Ziel, die Duale Ausbildung zu stärken und den Azubis zu zeigen „ihr seid uns wichtig“. Der Gedanke dahinter: Fähigkeiten, die im Sport wichtig sind, sind auch im Unternehmen wichtig: Ehrgeiz, Disziplin, Leistung, Teamgedanke, Durchhaltevermögen. Grund genug für uns Wirtschaftsjunioren, diese Idee aufzugreifen und umzusetzen: die „Azubi Challenge“ war geboren. Als Schirmherren konnten wir neben Ideengeber Paal auch Landrat Dr. Richard Sigel sofort als Unterstützer gewinnen.

Win-Win für alle Teilnehmer: Netzwerken à la Rems-Murr-Kreis

Netzwerken wurde bei der Azubi Challenge großgeschrieben: jede Disziplin wurde von einem lokalen Verein oder Sportverein ausgeführt, der sich beim jugendlichen Zielpublikum präsentieren konnte. Der VfL Winterbach übernahm so die Leichtathletik-Disziplinen, der Tennisverein Fellbach, die Tauziehfreunde Pfahlbronn, der Golf Club Hetzenhof und die Fellbach Warriors die entsprechenden Challenge Dosentennis, Tauziehen, Crossgolf sowie Bubble Soccer. Die Jugendfeuerwehr Winterbach machte mit ihrem Hindernisparcours auf sich aufmerksam. Bei der Durchführung der Quizspiele wurden wir von der in Winterbach beheimateten Giovane-Elber-Stiftung unterstützt.

Von Seiten der Unternehmen freuten wir uns über rege Resonanz in Sachen Sponsoring und Sachpreise. Die AOK Rems-Murr als Premiumsponsor versorgte die Teilnehmer mit leckeren und gesunden Snacks und war mit einem Infostand präsent. Die Bäckerei Maurer lieferte Brot und Brötchen für die abschließende Grillparty. Die prompten Zusagen der Firmen Schnaithmann, Stihl, Kärcher, Sport Schwab, FLIGHTODROM, LRP electronic GmbH, Zweirad Center Urban, SG Sonnenhof Großaspach, Bewegungsmuster, McArena Schorndorf, Ensinger sowie Pflüger Traumauto haben gezeigt, dass auf die Unternehmen im Rems-Murr-Kreis Verlass ist.

Genetzwerkt wurde aber auch innerhalb der Teams. Die fünf Teilnehmer je Mannschaft kamen aus unterschiedlichen Ausbildungsbetrieben und lernten sich erst am Veranstaltungstag kennen.

Bei Team 13 hat der „Teamspirit“ offensichtlich besonders gut funktioniert. Die Azubis des Landratsamts, von der Schatz Projectplan GmbH, Stihl, Globus Baumarkt sowie VIP Systemtechnik belegten den 1.Platz und konnten stolz den Hauptgewinn mit nach Hause nehmen.

Impressionen der Azubi Challenge